Archiv der Kategorie: Interessantes & Wissenswertes

Interessantes & Wissenswertes rund um das Thema Immobilien

Die effektivere Vermarktung Ihrer Immobilie

Erfahren Sie jetzt, wie wir Ihre Immobilie mit einer neuen Kameratechnologie viel effektiver vermarkten.
Sauber ohne Fußabdrücke und ohne Besichtigungstourismus – dabei werden Zeit und Nerven geschont! Einfach auf das Logo unten klicken …

360° Besichtigung

VERKAUFT: Urlaub für Immer!

Sensationeller Blick auf den Ludwigskanal
in Wendelstein-Röthenbach b. St. W. | 3 Familienhaus| 8 Zimmer | EG: 3 Zimmer ca. 85 m² Wfl. | OG: 3 Zimmer ca. 91 m² Wfl. | DG: 2 Zimmer ca. 40 m² Wfl. | Grund ca. 464 m²

3 FH verkauft

Gewerbeimmobilien – Verkauf ohne Bank über eine Immobilienrente

Nürnberg: der klassische Gewerbe-treibende hat es momentan nicht leicht eine Baufinanzierung auf die Beine zu stellen. Selbst wenn die Bonität den hohen Anforderungen der Kreditinstitute gerecht wird heißt das noch lange nicht, dass die Immobilie auch verkauft werden kann. Leider bewerten Banken neben den reinen Zahlen auch allgemeine Erfahrungen mit bestimmten Branchen. So werden dann bestimmte Branchen pauschal abgelehnt ohne hinter die Kulissen zu sehen.
Für die Bereiche Gastronomie sowie Freizeitbranchen, Kurier und Taxidienste, KFZ- und das Baugewerbe werden momentan fast keine Darlehen vergeben.

Da kann der Verkauf auf Rentenbasis in vielen Fällen eine Bankfinanzierung ersetzen. Käufer sind dieser Möglichkeit der Finanzierung gegenüber erfahrungsgemäß sehr aufgeschlossen.

Neues Widerrufsrecht im Fernabsatz betrifft auch Maklerverträge

Nürnberg: Durch die Vereinheitlichung des europäischen Verbraucherrechts tritt ab dem 13. Juni 2014 eine Änderung in Kraft. Für Maklerverträge, die außerhalb von Geschäftsräumen oder als Fernabsatzverträge (d.h. per Fax, Email, Telefon, per Post oder über das Internet) geschlossen werden, gilt dann folgendes:

Sie als Verbraucher werden zunächst über Ihr Recht auf Widerruf des Vertrags belehrt. Auch wenn Sie unser Büro über Telefon kontaktieren, müssen wir Ihnen eine Widerrufsbelehrung zuschicken.

Damit wir aber mit unserer Dienstleistung (z.B. Besichtigung des angefragten Objektes) zeitnah beginnen können, müssen wir zusätzlich von Ihnen eine Bestätigung einholen, dass Sie dieser Dienstleistung zustimmen.

Bitte haben Sie Verständis, dass wir künftig einen solchen Aufwand betreiben müssen.

Nürnberg: Die Rente aus der eigenen Immobilie

Viele Eigentümer von Immobilien betrachten das
eigene Haus als sichere Altersversorgung. Die Realität sieht oft so aus, dass das Haus (fast) abbezahlt ist und die Rente ist zu niedrig – es fehlt einfach das Geld für Instandhaltung Hauses oder auch für Wünsche wie Reisen oder alltägliche Dinge. Leider greift Alterarmut immer mehr um sich.
Somit besitzt man zwar “Beton-Gold”, aber ist doch relativ “arm”.
Geld kann man aus der eigenen Immobilie erst gewinnen,
wenn man sein Haus verkauft oder vermietet. In beiden Fällen kann man in seiner vertrauten Umgebung (eigene Haus / Wohnung) nicht mehr wohnen.

Eine Lösung kann die Idee der Verrentung sein. Das gebundene Kapital der eigenen Immobilie wird schon zu Lebzeiten aktiviert und genutzt.

Immobilieverrentung ist ein hochaktuelles
Thema, welches in Zukunft noch weiter in den
Focus rücken wird. Die Bevölkerung wird immer
älter und die Rentner von heute möchten
verdientermaßen das Leben geniessen. Pensionäre
sind viel fitter als früher.

Ob Rentenhypothek, Stiftungsrente, Umkehrdarlehen, Genossenschaftsrente oder der klassische Verkauf auf Rentenbasis (gegen
Leibrente oder Zeitrente): Eine Verrentung bietet zahlreiche Möglichkeiten und Lösungen.

Der Verrentungsmarkt entwickelt sich. Immer mehr Anbieter haben diesen Bedarf
erkannt und drängen auf den Markt. Und wie
es nun einmal ist, gibt es dann sowohl negative
als auch positive Beispiele.
Das Wichtigste ist die “richtige Absicherung” für Sie als Verkäufer, damit Sie auch von Ihrem erarbeiteten Kapital den Lebensabend in vollen Zügen genießen können.

Weitere Informationen zum Thema Immobilienrente …

Weiterbildung zum Thema Immobilienrente (Leib- und Zeitrente) in Nürnberg

Zertifikat Immobilienrente
Zertifikat Immobilienrente (Leib- und Zeitrente) Nürnberg

Pflichten nach dem Geldwäschegesetz – Infos für Verkäufer und Kaufinteressenten

Nach dem Geldwäschegesetzt GEM. § 2 ABSATZ 1 NR. 10 GWG sind Immobilienmakler Verpflichtet die Identität ihrer Kunden festzuhalten.

Das heißt im folgenden:
1.) Vertragspartner müssen vor Begründung einer Geschäftsbeziehung identifiziert werden. D.h. der Immobilienmakler muss laut Gesetz die Kaufinteressenten vor Aufnahme von Verhandlungen identifiziert haben.

2.) Die Identifizierung erfolgt durch Einsichtnahme in den Personalausweis und Vermerk von Name, Geburtsort und Datum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Personalausweisnummer und ausstellende Behörde. Einfacher ist es den Ausweis zu kopieren.

3.) Bei Firmen muss die Einsicht in das Handelsregister erfolgen und Vermerk von Firmenbezeichnung, Rechtsform, Registernummer, Anschrift oder Sitz der Hauptniederlassung und Name des gesetzlichen Vertreters. Auch hier ist eine Kopie ausreichend.

4.) Informationen über den Geschäftszweck müssen festgehalten werden und ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt oder für einen Dritten.

Bitte helfen Sie unserem Immobilienbüro die gesetztlichen Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz einzuhalten.

+ zeigen Sie uns ihren Personalausweis oder Reisepass und lassen uns die erforderlichen Aufzeichnungen/Kopie vornehmen.
+ geben Sie uns die erforderlichen Auskünfte! Nach §4 Abs. 6 GwG sind Sie dazu verpflichtet uns diese Auskünfte zu erteilen. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Weitere Infos finden Sie unter:

www.stmi.bayern.de 

Erfolgreiche Weiterbildung als Berater für Vollmachten und Vorsorgedokumente

Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, wer sich um alles kümmert, wenn Sie nicht mehr können?
Ich habe eine Weiterbildung zum Berater in Sachen Vollmachten und Vorsorgedokumente absolviert, um Sie auch in diesem wichtigen Bereich beraten zu können.

Infos zu #BETREUUNGSVERFÜGUNG | #PATIENTENVERFÜGUNG #VORSORGEVOLLMACHT | #UNTERNEHMERVOLLMACHT

http://www.felzmann-immobilien.de/vollmachten/

Berater-Vorsorge

Kleinwindanlagen für Zuhause

Wenn Sie an Windenergie denken, kommen Ihnen bestimmt die großen Windparks in den Sinn?
Doch auch das eigene Hausdach könnte für die grüne Stromerzeugung durch von Wind genutzt werden. Der erzeugte Strom dieser Kleinanlagen kann direkt ins eigene Stromnetz eingespeist werden und es wird nur noch der Mehrbedarf vom Energieversorger eingekauft.
So wirkt sich der Betrieb positiv auf die Umwelt und den eigenen Geldbeutel aus. Ein Kilowatt selbst erzeugter Strom spart ca. 560g CO² ein.

Kleinwindanlagen für Zuhause liegen meist bei 300 Watt bis 1500 Watt Nennleistung, die aber nur selten erreicht wird. Viel wichtiger ist die Dauerleistung, welche im Durchschnitt bei ca. 22-25% der Nennleistung liegt.
Wichtig bei der Produktauswahl von Windanlagen ist die Anlaufgeschwindigkeit, d.h. eine Anlage auszusuchen die bei möglichst wenig Wind anläuft.
Die Kosten für eine Hauswindanlage sind in einem überschaubaren Rahmen. Für die Hausnetzeinspeisung gibt es Anlagen bereits ab ca. 1300 € zzgl. Installation.

Wichtig, damit es später keinen Ärger gibt: fragen Sie vorher die Nachbarschaft und die örtlichen Bauämter.

Einen Überblick über Anbieter und Produkte finden Sie z.B. hier:
www.kleinwindanlagen.de

Rauchmelder können Leben retten – 13. Mai ist bundesweiter Rauchmeldertag

Die meisten bei einem Brand tödlich verunglückten Menschen sterben durch Rauchvergiftung. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus und ohne ausreichende Vorsichtsmaßnahme wie z.B. Rauchmelder kann ein Brand nachts zur tödlichen Gefahr werden. Denn im Schlaf riecht der Mensch nichts und die Hauptursache ist meistens nicht das Feuer, sondern der hochgiftige Brandrauch bei dem die Ofer bewusstlos werden und dann ersticken können. Daher sollten Sie sich einen oder besser mehrere VdS geprüfte Rauchmelder anschaffen.
Empfehlenswert ist das Gerät an der Decke in einem zentral gelegenen Raum wie z.B. dem Flur zu montieren.

Viele Informationen zum Thema Brandschutz und Rauchmelder finden Sie unter:
www.rauchmelder-lebensretter.de